Schöne Stunden

Ein Sommertag, die Luft noch heiß,
wir gehen zu zweit zum Strand.
Die warmen Wellen schlagen leis‘
und sachte auf den Sand.
Ich halt Dich fest – keine Details,
ich nehme Deine Hand.
Dein Kuss der schmeckt nach Wassereis
und raubt mir den Verstand.

Heiße Tage – laue Nächte,
kühle Drinks und viel Gelächter,
ich wünsch mir, diese Zeit geht nie vorbei.
Laue Nächte – schöne Stunden,
zum Glück haben wir uns gefunden,
die Costa dell’Amor gehört uns zwei’n

Ein Sommertag, die Luft noch heiß,
wir gehen zu zweit zum Strand.
Die warmen Wellen schlagen leis‘
und sachte auf den Sand.
Ich halt Dich fest – keine Details,
ich nehme Deine Hand.
Dein Mund der schmeckt nach Erdbeereis
und raubt mir den Verstand.

Heiße Tage – laue Nächte,
kühle Drinks und viel Gelächter,
ich wünsch mir, diese Zeit geht nie vorbei.
Laue Nächte – schöne Stunden,
zum Glück haben wir uns gefunden,
die Costa dell’Amor gehört uns zwei’n
Laue Nächte – heiße Tage
kühle Drinks, doch ohne Frage
auch diese schöne Zeit geht mal vorbei.
Einmal müssen wir verstehen,
die Zeit hier wird zuende gehen
doch noch gehört die Costa nur uns zwei’n

Dieser Beitrag wurde unter Lieder veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.