Santa Maria

Die Arbeit war ein hartes Brot –
daheim war gar nichts mehr im Lot.
Ich musste raus, musste verschwinden,
mein Glück irgendwo anders finden.

Ich nahm den ersten Flieger hin
wo ich so gern gewesen bin.
So stellte ich mir Leben vor –
hier an der Costa dell’Amor

In Santa Maria –
ich denke gern zurück an
Santa Maria
an die kleine Bar, wo wir uns damals trafen
und an die Schiffe im Hafen

Faule Tage hier am Strand,
immer einen kühlen Drink zur Hand.
ich konnte mein Glück gar nicht fassen,
einfach alles baumeln lassen.

Doch irgendwann war es genug,
ich nahm den allerersten Flug,
bevor die Sinne ich verlor –
hier an der Costa dell’Amor

In Santa Maria
Santa Maria
Ich wollte einfach etwas Leben hier verschwenden,
an Deinen schneeweißen Stränden

Santa Maria –
ich denke gern zurück an
Santa Maria
an die kleine Bar, wo wir uns damals trafen
und an die Schiffe im Hafen

Dieser Beitrag wurde unter Lieder veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.